D1 HÖREN, LESEN, SPRECHEN UND SCHREIBEN - INTEGRIERT UND/ODER SEPARIERT?
 
Die traditionellen vier Fertigkeiten - kommunikative Aktivitäten im Sinne des GER - sind Gegenstand und Ziel des Fremdsprachenunterrichts und ihr jeweiliges Gewicht ist immer auch ein Spiegel der Methodengeschichte: Während z.B. in der kommunikativen Didaktik Hör- und Sprechfertigkeiten im Vordergrund stehen, sind es im Umkreis der Textkompetenz gerade Lese- und Schreibfertigkeiten.
In dieser Sektion sollen Fragen der Gewichtung und Kombination der vier Fertigkeiten beim Lehren und Lernen von DaF und DaZ besprochen werden, und zwar aus unterrichtspraktischer Sicht ebenso wie aus forschungsbezogener.
 
d1 rs
 Karolina Kofler
Rosemarie Stolte
Deutschland
Karolina Kofler
Schweiz
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.