D6 WORTSCHATZ UND IDIOMATIK
 
Lange Zeit hat man v.a. grammatischen Strukturen beim Erlernen einer Fremd- bzw. Zweitsprache grosse Bedeutung beigemessen (je nach Kontext ist das immer noch so). Seit den 1990er Jahren wird auch der Wortschatz vermehrt beachtet. Für das Beherrschen einer L2 mindestens so bedeutsam sind aber, neuerer Erkenntnis zufolge, auch formelhafte Wendungen resp. ‚feste‘ Wortverbindungen (Idiome). Warum Wörter und Idiome so wichtig sind und wie Deutschlehrende dem Rechnung tragen können, soll uns in dieser Sektion ebenso beschäftigen wie Fragen des Erwerbs von einzelnen Wörtern und Wortverbindungen im DaF-/DaZ-Kontext. 
 
 d6 lg
  d6 nf neu
Larissa Greber
Schweiz
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Natalia Furaschowa
Weissrussland
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.